Allgemeines

Könntet ihr bitte die Philosophie dahinter erläutern, warum eine Kosmetika jeweils nur auf ein Charakter aufgetragen werden kann?

Kaufbare Kosmetika sind exklusiv, sie werden nicht nur ein möglicherweise Anzahl- oder Zeit-limitiertes Vorkommen haben, sondern auch limitiert anwendbar sein. Das soll verhindern, dass die Spielwelt mit Kosmetika überflutet wird und die Käufe nicht als wertlos betrachtet werden.

Nicht vergessen sollte man auch, dass Kosmetika auch den entsprechenden Gegenstand benötigen um verwendet werden zu können. Transmogrifizierungen und Skins für Reittiere werden anderen Regeln unterliegen. Weil Steven schlechte Erfahrungen gemacht hat, werden bereits veröffentlichte Kosmetika nicht einfach reskinned neu verkauft, damit es Sammlerstücke bleiben.

Könnt ihr weitere Einzelheiten zu den Beute-Regeln mitteilen, z.B. warum es keine "Frei für Alle" Plünderung gibt und wie "Bedarf vor Gier" funktionieren wird, wenn jede Klasse jede Waffe und Rüstung benutzen kann?

“Frei für Alle”, Verteilung durch den Gruppenleiter und Abstimmfunktionen werden als Optionen vorhanden sein. Wenn Spieler Bedarf für einen Gegenstand melden, liegt es an der Gruppe zu entscheiden, ob für die Gegenstände passend gerollt wurde. Es wird dabei keine Beschränkungen für Klassen geben. Einige Rüstungen machen aber eben mehr Sinn für eine Klasse und weniger Sinn für eine andere Klasse. Festgebundene Gegenstände soll es nicht geben.

Werden bestimmte Kampfstatistiken an bestimmte Ausrüstungsgegenstände gebunden sein (z.B. Beweglichkeit nur auf Leder) oder werden alle Ausrüstungsgegenstände eine Chance haben alle Attribute zu besitzen?

Alle Gegenstände werden die Möglichkeit haben alle Attribute zu besitzen. Spieler sollen ihre Gegenstände nach ihren Wünschen anpassen. Es wird allerdings Restriktionen für Setboni geben.

Auf welche Weise können Akteure verschiedener Knoten einen indirekten Krieg gegeneinander führen, vielleicht auf der Grundlage ihres Knotentyps? (z.B. militärischer Knoten, der Überfallparteien entsendet, wirtschaftlicher Knoten, der den Handel stört)

Es wird fraktionslos-basiertes PvP geben. Es gibt aber auch Möglichkeiten für Karawanen, gemeinsam erreichbare Errungenschaften, die Welt wird sich auch ohne deklarierte Kriege verändern. Am besten finden wir das als Spieler selbst heraus.

Werden Spieler die Möglichkeit haben, sich manuell als "Kombattant" zu kennzeichnen (ohne jemanden zuerst anzugreifen oder zu AoE zu machen), wenn sie sich dafür entscheiden?

Das Flagging bei Ashes funktioniert so, ob man andere Spieler angreifen kann (und auch versehentlich durch AoE Effekte z.B.) oder nicht. Wenn man z.B. als korrupt geflagged ist, dann fällt die Option weg und man ist immer im Modus, dass man andere Spieler angreifen kann.

Man wird geflagged wenn man als erster Schaden am Gegner gemacht hat. Der Nachteil daran ist, dass man von anderen attackiert werden kann. Man sieht weiterhin nicht die genauen Lebenspunkte und damit auch nicht, ob man einen Spieler mit einem Schlaf töten kann. Karawanen und Nodeeroberungen haben kein Flagsystem, sondern ein Eventsystem. Das Flagsystem gilt nur für die offene Welt, außerhalb von Events.

Plant ihr, die Möglichkeit für Spieler zu unterstützen, im Spiel eigene Musik zu machen (wie mit der Music Macro Language)?

Aktuell ist nichts in der Richtung geplant. Vielleicht später.

Wie wollt ihr bei offenen Schlachtzügen verhindern, dass Gruppen von mehr als 40 Spielern die Schwierigkeit trivialisieren?

Je mehr Spieler bei Weltbossen anwesend sind, umso mehr Lebenspunkte wird er haben. Es könnten aber auch die Umgebungsbedrohungen skalieren. Genau ist das noch nicht entschieden. Tests dazu wird es in Alphas und Betas geben.

Bossgegner in der offenen Welt sollen nicht begrenzt werden, sodass es sich nur lohnen würde, wenn x Spieler angreifen, sondern es soll Spaß machen, egal wie viele Spieler angreifen.

Inhalte wird es aber für alle Arten von Spielern geben (Solo, Gruppen, Raids). Ashes of Creation soll ein klassisches MMORPG sein, weswegen vor allem Gruppeninhalt im Vordergrund steht.

Werden die Beschwörungen der Beschwörer auch Ausrüstung zur Verfügung haben oder nur Kampfbegleiter?

Beschwörungen haben keine Gegenstandsslots. Nur “physikalische” Begleiter haben entsprechende Slots.

Werden meine Gruppenmitglieder in der Lage sein, Gegenstände direkt in die Tasche meines Maultiers zu deponieren?

Dafür wird es Spieler zu Spieler-Handel geben. Nur der jeweilige Besitzer wird Gegenstände in sein Maultier legen können.

News vom 01.05.2021 - Entwicklerstream März 2021

Wenn ein Knoten hoch levelt, wie weit entfernt wird man darüber benachrichtigt? Nur im Node oder wird es weltweit angezeigt?

Die Reichweite für eine Benachrichtigung, wenn eine Node hoch levelt hängt vom Node Level ab. Für die ersten beiden Stufen wird es innerhalb der Knoten sein, für die dritte Stufe wird es in der Region angekündigt und für die vierte und fünfte Stufe wird es wahrscheinlich weltweit publiziert.

Wovon hängt die Stärke eines angeheuerten Söldner NPCs ab der eine Karawane beschützen soll?

Von dem investierten Geld, dem Nodelevel und noch weiteren Faktoren.

Verliert man als Inhaber einer Karawane alle transportierten Waren oder gibt es die Möglichkeit einige der Gegenstände zu retten, indem man sie zum Beispiel aufhebt?

Wenn die Karawane zerstört wird kann der Inhaber noch versuchen etwas zu retten. Aber nicht alles, da ein Teil bei der Zerstörung der Karawane ebenfalls zerstört wird.

Wie wird der Kampf auf See initiiert. Und wie beeinflusst das den Korruptionsstatus der gesamten Crew?

Es gibt Waffen auf jedem Schiff. Wenn der Operator dieser Waffe jemanden angreift und die andere Gruppe nicht geflagt ist, dann bekommt derjenige Korruption.

Wie wirken Gruppenkontrollfähigkeiten auf berittene Spieler? Zum Beispiel wenn jemand absitzt.

In Zukunft soll man den Spieler und das Reittier separat auswählen können und es soll Fähigkeiten geben, um zum Beispiel jemanden von seinem Reittier zu werfen. Es wird aber auch Fähigkeiten geben, jemanden auf dem Reittier oder das Reittier selbst zu betäuben.

Wird man während des Kampfes in der Lage sein, sein Reittier herbeizurufen?

Ja. Es wird in der Open World überall möglich sein, vielleicht in einigen Instanzen nicht.

Wenn ich jemandem die Berechtigung gebe, mein Grundstück zu dekorieren, werden sie in der Lage sein ihre eigenen Kosmetika für Grundstücke zu benutzen?

Nein, das wird nicht gehen. Nur die Inhaber dürfen das eigene Grundstück dekorieren.

Werden Gildenleiter die Möglichkeit haben ihre Kosmetika auf den Gildengrundstücken anzuwenden, wie sie es auf ihren eigenen Grundstücken können?

Das hängt vom jeweiligen Gegenstand ab. Einige sind für Gilden gedacht, andere nicht.

Kann ein korrumpierter Spieler Gegenstände aus seinem Inventar fallen lassen, damit sie andere aufheben können oder führt das Herausziehen von Gegenständen aus dem Inventar auf den Boden zur direkten Zerstörung des Gegenstandes?

Wenn man Gegenstände aus dem Inventar entfernt, wird es zerstört und nicht in der Spielwelt fallen gelassen. Selbst wenn es das in der Zukunft geben würde, dann nicht bei korrumpierten Spielern. Des Weiteren werden korrumpierte Spieler auch mit Einschränkungen beim Handeln leben müssen.

Was ist die Philosophie für charakterbezogene oder accountweite Fortschrittssysteme?

Steven ist von charakterbezogenen Fortschritten und gegen accountweite Systeme. Von daher sollte man nicht damit rechnen. Die Systeme sind auch bisher auf charakterbezogene Fortschritte ausgelegt. Kosmetika werden einem Charakter zugewiesen (man kann dies mit einem Cooldown jedoch umentscheiden, somit geht eine Kosmetika nicht verloren, wenn der Charakter gelöscht wird).

News vom 27.03.2021 - Zusammenfassung vom Entwicklerstream März 2021

Wie wollt ihr die Action-Kamera so ausbalancieren, dass sie genauso praktikabel ist wie die Tabs, die oft mehr Kontrolle über die Sichtbarkeit bieten, z. B. wenn man hinter sich schaut?

Wer die Action Kamera verwendet muss damit leben, dass er nicht alles sieht, was hinter einem passiert. Man wird zwar rauszoomen können, aber wenn man z.B. die ganze Zeit zurückblicken möchte beim Kampf, dann sollte man zum Tab Target Modus wechseln, auch wenn es wohl Möglichkeiten geben wird, kurz zurückzuschauen.

Was passiert mit den Sachen, die ich in meiner Wohnung gelagert habe, wenn der Bürgermeister beschließt, die Wohnungen zu zerstören?

Wenn ein Bürgermeister entscheidet das Gebäude zu zerstören wo dein Appartement ist, bekommst du alles per Post zurück.

Wie viel stärker können wir legendäre Ausrüstung gegenüber anderer Endgame-Ausrüstung erwarten?

Legendäre Waffen sollen sich mächtig anfühlen, sollen aber nicht die Balance verändern. In Ashes muss stets die PVP Balance beachtet werden, weswegen man nicht zulassen kann, dass man mit einer legendären Waffe auf einmal gegen 5 anderen Spielern besteht. Diese Waffen sollen sich auf anderen Wegen legendär anfühlen.

Werde ich nicht in der Lage sein, ein Monster in der Wildnis zu zähmen, dass das gleiche Aussehen wie ein kosmetisches Reittier/Haustier hat?

Es werden sehr viele Kreaturen in der Spielwelt zähmbar sein, auch die ähnlich wie Kosmetika aussehen. Aber Zähmen wird ein eigenes Fortschritt System beinhalten. Man kann davon ausgehen, dass man am Anfang nur sehr wenige Tierarten zähmen kann und man für weitere erst hier aufsteigen muss.

Was passiert, wenn Nodes auf Stufe 3 aufsteigen und in die 21-tägige Sperr-Belagerungsperiode eintreten, und innerhalb der Zeit wieder aufsteigen?

Wenn eine Node aufsteigt ist diese erstmal geschützt, damit die Inhaber in Ruhe die neuen Funktionen der Node nutzen können, bevor sie sich direkt wieder in den Kampf stürzen müssen. Wenn eine Node innerhalb des Schutz Fensters weiter aufsteigt wird der Timer zurückgesetzt.

Wird es Ausrüstungsgegenstände für Handwerker geben, die ihre Fähigkeit zum Sammeln/Handwerk verbessern?

Ja.

Wird es eine Obergrenze für die Währung geben oder können wir so viel horten, wie wir wollen?

Solange die Technik mitmacht ist keine Obergrenze geplant.

Wenn ich durch einen grünen Mob oder Fallschaden sterbe, bin ich dann sofort plünderbar oder habe ich ein Zeitfenster, um meine Sachen wiederzubekommen?

Man ist sofort plünderbar. Jedoch sollte man bedenken, solange der Charakter selbst nicht durch Aktionen korrumpiert ist, sind nur bestimmte Materialien beim Tod plünderbar.

Gibt es Pläne für Gegenangriffe, die Bonusschaden verursachen? Wie für Schurken?

Es wird Stand jetzt einige Fähigkeiten geben, aber das hängt von den Tests ab.

Gibt es ein Limit oder Soft Cap für die Stats? Oder kann ich 100 % Crit oder Block erreichen?

Es wird keine Hard Caps geben.

Werden alle Quests, die von NPCs gegeben werden, statisch bleiben, solange die Node auf dem gleichen Level bleibt, oder wird es Bedingungen geben, die die Quest ändern können?

Es wird einige Quests geben, die sich ändern können, wenn sich was an benachbarten Nodes ändert. Andere Quests werden aber statisch sein.

Werden detaillierte Auktionsdaten wie Volumen, Preisentwicklung usw. verfügbar sein?

Es wird einige Daten verfügbar sein. Bei ökonomischen Nodes mehr als in Nodes anderer Arten. Innerhalb der Node kann es auch noch Unterschiede am Umfang anhand der gebauten Gebäude geben.

Kann ich das Level für meine Ausrüstung erhöhen? Kann ich z. B. meinen Gegenstand der Stufe 45 auf einen Gegenstand der Stufe 50 erhöhen?

Nein, Gegenstände werden nicht im Level aufsteigen können. Man kann sie aber zerlegen, um ein neues Item herzustellen oder auch durch andere Dinge (Sockel) optimieren. Das Aussehen der Gegenstände kann auch für das Transmog System verwendet werden.

Wird der Gewinner des Militärknoten-Turniers automatisch zum Bürgermeister? Oder können sie jemand anderen als Bürgermeister wählen?

Derjenige der das Turnier gewinnt wird auch Bürgermeister der Node.

Werden die Quests, die die Führung der religiösen Node bestimmen, solo- oder gruppenorientiert sein?

Sie werden einen Solo Fokus haben. Andere Spieler werden euch unterstützen können, aber nur ihr habt dann etwas davon.

News vom 22.12.2020 - Zusammenfassung Entwicklerstream 22.12.2020

Werden Gilden/Allianzen die Möglichkeit haben, permanente oder lang andauernde Kriege mit anderen Gilden/Allianzen zu führen, oder wird das Gildenkriegssystem nur Konflikte von kurzer Dauer zulassen?

Es wird keine permanent andauernden Kriege zwischen Gilden geben. Gildenkriege haben definierte Siegbedingungen die auch von der Größe der teilnehmenden Gilden abhängen und welche Besitztümer sie halten.

Können wir Charaktere verteilt auf ganz Verra in unsere Gilde einladen, oder müssen die Charaktere in der Nähe von uns sein?

Gildeneinladungen sind über das Gildenmenü oder einen Befehl über ganz Vera hinweg möglich. Man muss sich nicht gegenüberstehen.

Wenn man Freunde hinzufügt, fügt man den Charakter in die Freundesliste hinzu oder den Account des Spielers?

Man fügt den Charakter hinzu.

Gibt es bereits Informationen darüber, welche genauen Aktionen ein Feind gegen den Vasallen einer Node durchführen kann, denen man den Krieg erklärt? Könnte ich zum Beispiel einer Metropole den Krieg erklären, dann zu einem der Vassallen gehen und diesen auf die eine oder andere Weise angreifen?

Nein. Belagerungen sind Node-spezifisch. Man geht zu einer bestimmten Quest um einen Gegenstand zu erhalten, mit dem man eine Belagerung erklären kann. Diese Quests hängt davon ab welchen Node man belagern möchte und kann dann dafür verwendet werden, diesem oder einem niedrigeren Node die Belagerung zu erklären.

Wenn eine Node Belagerung angekündigt wurde, kann diese Node während des Abkündigung Zeitraumes XP gewinnen oder verlieren und dadurch in eine andere Stufe aufsteigen oder verkümmern?

Die angekündigte Belagerung blockiert nicht die Entwicklung eines Nodes. Es ist sogar so, dass größere Nodes sogar eine längere Vorlaufzeit für Vorbereitungen auf eine Belagerung mit sich bringen. Eine Metropole hat zum Beispiel 6 Tage Vorlaufzeit bevor die Belagerung anfängt, eine Stadt 5 Tage und so weiter. Je größer desto länger also die Vorbereitungszeit.

Wird jede Rasse ihren eigenen Kampfstil haben, was die Animationen angeht?

Sie würden das gerne machen, aber das würde zu viele Designer und Animatoren benötigen.

Wie hoch werden die Todesstrafen innerhalb von zielbasierten Events sein, die nicht auf Spielerflaggen angewiesen sind, wie Karawanen, Gildenkriege und Knotenbelagerungen?

Man bekommt keine Debuffs oder Strafen wenn man im Zuge eines Events stirbt. Die Strafe in einem Event ist der Tod selbst, weil man dann für gewöhnlich das Event verloren hat.

Werden die Werte der Ausrüstungsgegenstände, die fallen gelassen werden, bis zu einem gewissen Grad zufällig für jeden Gegenstand sein?

Die Gegenstandswerte sind variabel, eine Loottabelle bestimmt in welcher Spannweite sich die Attribute bewegen. Ein Schwert könnte also einen Agilitätsbonus zwischen 75 und 90 geben, so dass es nicht immer exakt der selbe Gegenstand sein wird. Das gleiche System bezieht sich auf die Herstellung durch Spieler, wobei das Level des Handwerkers den Wert beeinflussen wird.

Wird es für jede Rasse ein anderes Standard Reittier geben, und welche könnten das sein?

Es gibt keine Standardmounts für Rassen. Vielmehr hängt das Startmount davon ab, welche Questreihe man für das Mount beginnt. Diese Questreihe kann man in seinem eigenen Startgebiet beginnen, aber auch in jedem anderen. Natürlich kann man so einem Reittier dann auch einen entsprechenden Kosmetika-Skin verpassen.

Wird es tägliche Login-Belohnungen geben?

Wird es wohl geben, aber es ist noch nichts im Detail geplant.

Wenn wir zu den Sternen hinaufschauen, wird der Himmel jede Nacht statisch sein, oder werden wir Variationen am Nachthimmel zu sehen bekommen?

Jeffrey wollte einiges damit machen, Internes optionales Ziel, Steven sagt es wäre möglich, wäre im Moment noch zu früh. Wenn das ohne große Probleme eingebaut werden kann und es nicht zu viel Zeit verbraucht, werden sie es einbauen. Es hat aber sehr niedrige Priorität.

News vom 30.11.2020 - Infos aus dem Entwicklerstream November 2020

Basierend auf der kürzlich stattgefundenen Dev-Diskussion zum Thema "Overgearing", was denkt das Team derzeit über den Zugang und die Einschränkungen bei der Verwendung von Ausrüstung?

Sie werden traditionell bleiben beim Zugang zu Gegenstände. Man kommt durch Leveln im Spiel voran und so in Bereiche für höherlevelige Gegenstände.

Könntet ihr bitte die Philosophie dahinter erläutern, warum eine Kosmetika jeweils nur auf ein Charakter aufgetragen werden kann?

Kaufbare Kosmetika sind exklusiv, sie werden nicht nur ein möglicherweise Anzahl- oder Zeit-limitiertes Vorkommen haben, sondern auch limitiert anwendbar sein. Das soll verhindern, dass die Spielwelt mit Kosmetika überflutet wird und die Käufe nicht als wertlos betrachtet werden.

Nicht vergessen sollte man auch, dass Kosmetika auch den entsprechenden Gegenstand benötigen um verwendet werden zu können. Transmogrifizierungen und Skins für Reittiere werden anderen Regeln unterliegen. Weil Steven schlechte Erfahrungen gemacht hat, werden bereits veröffentlichte Kosmetika nicht einfach reskinned neu verkauft, damit es Sammlerstücke bleiben.

Könnt ihr weitere Einzelheiten zu den Beute-Regeln mitteilen, z.B. warum es keine "Frei für Alle" Plünderung gibt und wie "Bedarf vor Gier" funktionieren wird, wenn jede Klasse jede Waffe und Rüstung benutzen kann?

“Frei für Alle”, Verteilung durch den Gruppenleiter und Abstimmfunktionen werden als Optionen vorhanden sein. Wenn Spieler Bedarf für einen Gegenstand melden, liegt es an der Gruppe zu entscheiden, ob für die Gegenstände passend gerollt wurde. Es wird dabei keine Beschränkungen für Klassen geben. Einige Rüstungen machen aber eben mehr Sinn für eine Klasse und weniger Sinn für eine andere Klasse. Festgebundene Gegenstände soll es nicht geben.

Werden bestimmte Kampfstatistiken an bestimmte Ausrüstungsgegenstände gebunden sein (z.B. Beweglichkeit nur auf Leder) oder werden alle Ausrüstungsgegenstände eine Chance haben alle Attribute zu besitzen?

Alle Gegenstände werden die Möglichkeit haben alle Attribute zu besitzen. Spieler sollen ihre Gegenstände nach ihren Wünschen anpassen. Es wird allerdings Restriktionen für Setboni geben.

Auf welche Weise können Akteure verschiedener Knoten einen indirekten Krieg gegeneinander führen, vielleicht auf der Grundlage ihres Knotentyps? (z.B. militärischer Knoten, der Überfallparteien entsendet, wirtschaftlicher Knoten, der den Handel stört)

Es wird fraktionslos-basiertes PvP geben. Es gibt aber auch Möglichkeiten für Karawanen, gemeinsam erreichbare Errungenschaften, die Welt wird sich auch ohne deklarierte Kriege verändern. Am besten finden wir das als Spieler selbst heraus.

Werden Spieler die Möglichkeit haben, sich manuell als "Kombattant" zu kennzeichnen (ohne jemanden zuerst anzugreifen oder zu AoE zu machen), wenn sie sich dafür entscheiden?

Das Flagging bei Ashes funktioniert so, ob man andere Spieler angreifen kann (und auch versehentlich durch AoE Effekte z.B.) oder nicht. Wenn man z.B. als korrupt geflagged ist, dann fällt die Option weg und man ist immer im Modus, dass man andere Spieler angreifen kann.

Man wird geflagged wenn man als erster Schaden am Gegner gemacht hat. Der Nachteil daran ist, dass man von anderen attackiert werden kann. Man sieht weiterhin nicht die genauen Lebenspunkte und damit auch nicht, ob man einen Spieler mit einem Schlaf töten kann. Karawanen und Nodeeroberungen haben kein Flagsystem, sondern ein Eventsystem. Das Flagsystem gilt nur für die offene Welt, außerhalb von Events.

Plant ihr, die Möglichkeit für Spieler zu unterstützen, im Spiel eigene Musik zu machen (wie mit der Music Macro Language)?

Aktuell ist nichts in der Richtung geplant. Vielleicht später.

Wie wollt ihr bei offenen Schlachtzügen verhindern, dass Gruppen von mehr als 40 Spielern die Schwierigkeit trivialisieren?

Je mehr Spieler bei Weltbossen anwesend sind, umso mehr Lebenspunkte wird er haben. Es könnten aber auch die Umgebungsbedrohungen skalieren. Genau ist das noch nicht entschieden. Tests dazu wird es in Alphas und Betas geben.

Bossgegner in der offenen Welt sollen nicht begrenzt werden, sodass es sich nur lohnen würde, wenn x Spieler angreifen, sondern es soll Spaß machen, egal wie viele Spieler angreifen.

Inhalte wird es aber für alle Arten von Spielern geben (Solo, Gruppen, Raids). Ashes of Creation soll ein klassisches MMORPG sein, weswegen vor allem Gruppeninhalt im Vordergrund steht.

Werden die Beschwörungen der Beschwörer auch Ausrüstung zur Verfügung haben oder nur Kampfbegleiter?

Beschwörungen haben keine Gegenstandsslots. Nur “physikalische” Begleiter haben entsprechende Slots.

Werden meine Gruppenmitglieder in der Lage sein, Gegenstände direkt in die Tasche meines Maultiers zu deponieren?

Dafür wird es Spieler zu Spieler-Handel geben. Nur der jeweilige Besitzer wird Gegenstände in sein Maultier legen können.

News vom 30.10.2020 - Zusammenfassung Entwicklerstream 30.11.2020

Werden den Bürgern und/oder Bürgermeistern Details bekannt sein, z.B. eine Liste der neuen Bürger in einem Knotenpunkt, der Bürger, die den Knotenpunkt verlassen haben, und der Bürger, die an Wahlen teilgenommen haben?

Als Bürgermeister wird man nicht sehen können, wer für wen gestimmt hat bei der Wahl. Man kann aber durchaus sehen, wer das Bürgerrecht hat, ob sie ein Grundstück haben, welcher Religion sie folgen und andere Informationen. Es wird eine eigenen Nodereiter im Chat geben, um über Ereignisse wie die Wahl zu informieren.

Werden Gegenstände, die in persönlichen Geschäften, Spielerständen und Auktionshäusern angeboten werden, neben rohen und verarbeiteten Waren (wie Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien) durch Knotenpunktbelagerungen gefährdet sein?

Es wird einen Stand geben für den man nicht anwesend sein muss. Man mietet ihn und muss nicht anwesend sein, um darin Gegenstände zu verkaufen. Dann gibt es temporäre Läden, die Spieler direkt eröffnen können, an der Stelle an welcher sie stehen. Stände können zum Warenhaus gelinkt werden, bietet man Materialen (gesammelt, verarbeitet oder roh) an, sind diese bei einer Niederlage in einer Belagerung verloren und können gelootet werden. In dem Moment in dem ein Krieg angekündigt wird, können Materialien in Ständen und dem Warenhaus nicht mehr entfernt, aber noch verkauft werden. Wenn Spieler während eines Spielerladens getötet werden, verlieren sie die Gegenstände.

Unterliegt der Wechsel meiner Sekundärklasse einer Abklingzeit?

Zum Wechsel von augmentierten Klassen wurden noch keine Details festgelegt (Wie oft, gibt es einen Cooldown usw.)

Steven - welche Rasse/Klasse wirst du spielen, und warum?

Steven: Hat sich noch nicht entschieden, Er wird mehrere Klassen/Rassen spielen, War früher oft Magier. Jeff: spielt gerne Hybridklassen, in World of Warcraft war er Druide, Barde in Dungeons and Dragons. Margaret: spielt gerne Tank und Heiler.

Wird eine Gilde in der Lage sein, ihre Fertigkeitspunkte umzuverteilen/neu zu spezifizieren, z.B. wenn sie ihre Mitgliederzahl reduziert und sich stattdessen auf passivere Fertigkeiten/Aufwertungen spezialisieren möchte?

Steven mag es nicht wenn man seine Gilde flexibel anpassen kann. Sie überlegen aber ob sich das ändern könnte. Man kann auch eine neue Gilde gründen um in eine andere Richtung zu skillen.

Wie werden Haare und Bärte mit Ausrüstung und Kleidung in Bezug auf das Verstecken/Bleiben beim Tragen von Kopfbedeckungen interagieren?

Helme bekommen ein Flag ob sie Haare und Bart unsichtbar machen. Es sollen je nach Stil (Vollhelm, Halbhelm etc.) unterschieden werden. Spieler können Helme aber auch ausblenden um Haare anzuzeigen.

Werden Rüstungs- und Kosmetikartikel mehrere Slots für mehrere Farbstoffe haben, oder nur einen?

Rüstungen haben verschiedene Slots für Farben. Dabei werden Hauptkomponenten gefärbt. Einzelne Teile eines Gegenstandes können aber nicht gefärbt werden.

Werden die Hitboxen für alle Rassen unabhängig von ihrer Größe standardisiert?

Hitboxen sind im Moment für alle Rassen gleich, auch wenn es einzelne Ausnahmen geben soll: Das wird aber noch getestet, es gibt einige Ideen wie die Unterscheidungen der Rassen umsetzen wollen, es soll nicht nur Stats bezogen sein. Die Kollisionsabfragen brauchen noch viel Arbeit.

Wird das Unterreich zusammenhängend sein oder aus Gebieten mit Unterteilung bestehen?

nderrealm: Wird sich unterirdisch über mehrere Regionen aus der Oberwelt erstrecken. Es wird aber auch kleinere Basen im Untergrund geben. Nicht alle Eingänge sind gleichzeitig offen, verschiedene Routen sollen dynamisch bleiben so dann man aus alternativen Routen für Karawanen und Spielerbewegungen Vorteile ziehen kann.

Wenn ich ein eher DPS-orientierter Charakter bin, kann mich mein Kampftier mit eher panzer- oder heilungsorientierten Fähigkeiten unterstützen? Oder entspricht es immer meinem primären Fokus?

Man kann sich verschiedene Kampftiertypen aussuchen. Einige verteidigen besser, andere machen mehr Schaden. Kampftiere passen sich nicht der eigenen Skillung an.

News vom 30.09.2020 - Entwickler Update vom 30.09.2020

Was hindert jemanden daran, von seinen Freunden oder Gildenmitgliedern getötet zu werden, um ihre Korruption einzudämmen und ihnen nach dem Tod ihre Ausrüstung/Gegenstände zurückzugeben?

Nichts wird das verhindern. Wenn sie sich erfolgreich vor den Kopfgeldjägern verstecken können, wird der Korruptionswert nach einiger Zeit sinken. Für die Dauer trägt man aber ein entsprechendes Risiko.

Habt ihr euch entschieden, ob die Welt von Verra eine Ebene oder eine Kugel sein wird, die umrundet werden kann?

Es wird keine umfassende Weltkarte geben, bei der man von einem Ende der Welt zum entgegengelegenen kommt. Also keine Weltkugel und kein Welttorus.

Wird das Schwimmen Begrenzungen wie Ausdauer haben, um Spieler daran zu hindern, überall hinzuschwimmen?

Schwimmen wird nur durch den verfügbaren Atem limitiert. Es wird kein Ausdauerlimit dafür geben.

Wird es eine harte Obergrenze für die Anzahl der Spieler geben, die ein AoE-Zauber im PvP treffen kann?

Sie sind hier noch nicht zu einer endgültigen Einigung gekommen, tendieren aber zu nein. Hier ist noch weiteres Testen notwendig.

Werden die Spieler zusätzlich zum 1v1-Duell auch Gruppen-Duelle austragen können?

Spieler sollen sich duellieren können, das System muss hier aber noch entwickelt und verfeinert werden.

Wenn sich mein Knoten im Krieg mit einem Knoten befindet, in dem mein Gildenkamerad lebt, ...

... hindert es mich das daran, mit meinem Gildenkameraden Gruppen zu bilden, Raubzüge durchzuführen und das Schloss zu verteidigen, wenn die Verteidigungsbelagerung zur gleichen Zeit stattfindet wie der Knotenkrieg?

Gildenmitglieder, die in verschiedenen Nodes leben, sollen nicht daran gehindert werden miteinander zu spielen, auch wenn sich ihre Nodes miteinander im Krieg befinden. Nichtsdestotrotz sind beide als “Im Krieg” markiert. Hier ist wohl noch weiteres Testen von Nöten.

Wird der Seekampf in den Belagerungsaspekt von Küstenknotenpunkten einbezogen werden, wobei Häfen sowohl defensive als auch offensive Fähigkeiten haben?

Häfen entwickeln sich mit den dazugehörigen Nodes und sind auch ein Angriffspunkt während Belagerungen.

Wenn handgefertigte Gegenstände mit den besten Slot-Gegenständen gleichwertig sein werden, heißt das dann, dass wir auch Ausrüstung in legendärer Qualität herstellen werden?

Ja, dafür braucht man aber legendäre Handwerker und Materialien.

Wird die Ausrüstung nur eine begrenzte Anzahl von Malen repariert werden können?

Reparaturen werden mehr materialbasiert sein. Hier soll der ökonomische Aspekt des Spiels mit hineinspielen.

Können tabulatorgezielte Fähigkeiten zu Aktionskampffähigkeiten erweitert werden und umgekehrt?

Man wird nicht zwischen verschiedenen Augmentierungen hin und her schalten können.

Wenn die Kleidung eines Charakters von der Umwelt beeinflusst wird, ist das nur kosmetisch, oder wird es die Widerstände eines Charakters verändern?

Bisher gibt es keine Planung in die Richtung, Kleidung durch Klima abnutzen zu lassen oder aber, dass die Werte der Kleidung dadurch beeinflusst wird. Gegebenenfalls wird hier auch zu viel für den Client zu rendern sein.

Wird es ein Gilden-Audit-Log (im Spiel oder exportierbar) geben, das zeigt, wer das Spiel verlässt, beitritt, aufsteigt, hinauswirft usw.?

Ja für Offiziere und Gildenanführer werden die Möglichkeit haben Mitglieder zu befördern, zu entfernen oder zu verlassen, aber auch die Bewegungen auf der Gildenbank zu verfolgen. Und es soll geloggt werden. Mehr Details zu Gilden wird es in der Zukunft geben.

Wie könnten hochrangige Spieler in der Lage sein, ihren Freunden auf den unteren Ebenen durch das Mentorenprogramm zu helfen oder mit ihnen zu interagieren?

Wie in Everquest wird es hier auch ein ähnliches Mentorensystem geben, bei dem höher levelige Spieler mit niedrig leveligen Spielern zusammenarbeiten können. Die Quests können auch vom Mentor initiiert werden und nicht nur vom Neuling. So können Mentoren neue Spieler durch viele Inhalte des Spiels begleiten. Durch das Node System werden auch die Startgebiete später im Spiel belebt sein, so dass Altspieler immer wieder zum Beginn zurückkehren und sich neue Spieler so nicht abhängig fühlen.

News vom 28.08.2020 - Entwickler Update vom 28.08.2020

Verliert die Ausrüstung in den Taschen (nicht ausgerüstet) an Haltbarkeit, wenn man stirbt?

Gegenstände im Inventar verlieren beim Tod keine Haltbarkeit, nur Gegenstände, die der Charakter aktiv ausgerüstet hat.

Werden das Kunsthandwerk und sein Fortschritt in irgendeiner Weise durch Rasse, Religion, Klasse oder Archetyp beeinflusst?

Religionen werden keinen Einfluss auf den Stil hergestellter Gegenstände haben.

Gibt es Pläne für Stufe 50 als "Soft Cap", bei dem man noch darüber hinaus leveln kann, wenn auch in einem sehr langsamen Tempo, das viel EXP erfordert?

Aktuell gibt es hartes Limit mit Level 50. Mit späteren Addons könnte das Level natürlich erhöht werden.

Als Steven in seinem Interview mit Asmongold Flugrouten erwähnte, meinte er damit das Luftschiffsystem der Wissenschaftsmetropole oder etwas anderes?

Zwischen Knotenpunkten wird es unterschiedliche Flugmöglichkeiten geben. Große Metropolen haben große Luftschiffe, kleinere Knoten, haben andere Möglichkeiten.

Wird jede der 64 Klassen ihre eigenen spezifischen Symbole haben?

Jede der 64 unterschiedlichen Klassenkombinationen wird ihr eigenes Symbol haben, allerdings nicht sichtbar sein. Stattdessen wird man über den Namen fahren können und weitere Details erhalten, ohne zu viel zu verraten. (Level, Buffsymbole, Grad der Rüstung)

Wie wollt ihr dafür sorgen, dass sich die Ashes of Creation mit ihrer realistischen Grafik auch in 10-15 Jahren noch "modern" anfühlt und aussieht, im Vergleich zu einem eher "stilisierten" Aussehen?

Epic gibt großartige Unterstützung was den Wechsel auf eine höhere Version der Unreal Engine angeht. Die Entwickler versuchen das Spiel mit der Engine zu aktualisieren, wie es auch in anderen MMOs üblich ist.

Wie wollt ihr sicherstellen, dass erforschende Berufe wie Tierhaltung/Tierzucht während Alphas und Betas nicht vollständig erforscht werden?

Je näher man sich an den Release des Spiesl annähert, desto mehr wird natürlich von der Beta bekannt werden. Während der Beta wird es aber beschränkte Testinhalte geben, die Beta wird nicht das komplette Spiel zeigen.

Werden verschiedene Archetypen/Klassen unterschiedliche Quests im Zusammenhang mit Knotenbelagerungen haben, die ihre Stärken ausspielen? (z.B. ein Schurke, der "Schlachtpläne" stiehlt)

Aktuell ist man sich noch nicht sicher ob alle Klassen während Belagerungen besondere Aufgaben erledigen müssen oder nur bestimmte.

Kann ich eine Hauskatze in meinem freien Grundstück halten?

Wahrscheinlich wird es keine NPCs und Haustiere im Freehold geben, die sich auch frei bewegen können.

Übernehmen freie Grundstücke das Erscheinungsbild der vorherrschenden rassischen Architektur des Knotens (wie es bei Wohnungen innerhalb von Städten der Fall ist), oder basieren sie auf dem rassischen Erscheinungsbild oder der Wahl des Eigentümers?

Freeholds hängen von ihrem Design her nicht davon ab in welchem Einflussbereich man sich befindet, wie es mit Grundstücken in Städten ist. Freie Grundstücke basieren auf Blaupausen und sind individualisierbar.

Sind diese Angriffe nach einer Knotenpunktbelagerung, bei der Freeholds angegriffen werden können, nur für Teilnehmer der Belagerung erlaubt, oder können andere Spieler als "Raider" kommen, um ebenso Freeholds zu verwüsten?

Im aktuellen Stadium des Designs ist es nach einer Belagerung für jeden Möglich ein freies Grundstück anzugreifen, es ist nicht auf den möglichen Gewinner einer Belagerung begrenzt.

News vom 21.08.2020 - my.com ist raus!

Was bedeutet das für mein Ashes of Creation Konto, wenn MY.GAMES ausscheidet?

In den nächsten Wochen werden wir die Migrationsschritte für den Umzug der Spielkonten in die Intrepid Studios ankündigen. Seid versichert, dass alle Käufe und Erfolge auf eurem Konto verbleiben werden.

Was passiert in Zukunft mit meinen Einkäufen auf meinem MY.GAMES-Konto?

Die Käufe und Errungenschaften, die ihr auf eurem MY.GAMES-Konto habt, werden in das Kontoverwaltungssystem der Intrepid Studios migriert.

Was passiert, wenn ich bereits sowohl ein MY.GAMES-Konto als auch ein Konto für Ashes of Creation besitze?

Wenn ihr derzeit sowohl über ein Intrepid-Konto als auch über ein MY.GAMES-Konto verfügt, das migriert werden soll, könnt ihr ein Support-Ticket einreichen, und wir helfen euch, eure Konten zu einem einzigen zu konsolidieren, falls ihr dies wünscht.

Wenn ich Kunde von MY.GAMES war, wie kann ich die einzelnen Monatskosmetika kaufen, die nicht über ihre Website erhältlich waren?

Wenn ihr während der Laufzeit eines gewünschten individuellen Monatskosmetikums ein Vorbestellpaket besessen habt, könnt ihr ein Ticket über unser Kundensupportsystem einreichen, wo wir dann eure Berechtigung zum Kauf der Kosmetika prüfen und euch helfen, den Kauf zu erleichtern.

Was muss ich in Zukunft tun, um auf europäischen oder russischen Servern spielen zu können?

Ihr müsst eure Migration in den kommenden Wochen sicherstellen und euer Intrepid-Konto benutzen, um auf das Spiel zuzugreifen.

Was bedeutet dies für die weitere Entwicklung eurer regionalen und sprachlichen Unterstützung?

Die Intrepid Studios werden sich beim Ausbau unserer Verlagsaktivitäten in der EU um die korrekte Lokalisierung in den von uns unterstützten Sprachen bemühen.

Wenn ich mein MY.GAMES-Konto nicht überweisen oder migrieren möchte, kann ich eine Rückerstattung erhalten?

Alle Spieler, die ihre Vorbestellung zuvor über MY.GAMES gekauft haben, können über MY.GAMES eine Support-Anfrage für eine vollständige Rückerstattung stellen.

Was geschieht mit meinen persönlichen Daten in Verbindung mit meinem MY.GAMES-Konto?

Wenn ihr euer Konto zu Intrepid Studios migriert, werden auch die mit eurem Konto verbundenen persönlichen Informationen migriert. Wenn ihr beantragen möchtet, dass MY.GAMES eure persönlichen Daten entfernt, wendet euch bitte hier direkt an das Support-Team von MY.GAMES.